Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Gemüselasagne

Gemüselasagne - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 600
Eiweiß (g) 27.0
Kohlenhydrate (g) 79.0
Fett (g) 19.0
Ballaststoffe (g) 14.0
Broteinheiten 6.6
Portionen
Kalorien pro Portion 600
Eiweiß (g) 27.0
Kohlenhydrate (g) 79.0
Fett (g) 19.0
Ballaststoffe (g) 14.0
Broteinheiten 6.6
Gemüselasagne - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Weizenmehl
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • 4 EL Joghurt 1,5 % Fett
  • 1 EL Rohrzucker
  • 120 g Lauch, geputzt, in feine halbe Ringe geschnitten
  • 150 g Knollensellerie, geputzt, in feine Würfel geschnitten
  • 125 g Quark, mager
  • 200 g Tomatenstücke, fertig aus dem Tetrapack
  • 50 g Frischkäse, 30% Fett i.Tr.
  • 200 g Kiwano, halbiert
  • 100 ml Milch 1,5% Fett
  • 100 ml fertig zubereitete Gemüsebrühe
  • Pfeffer frisch gemahlen, Thymian, Rosmarin,
  • Oregano, Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen, Muskat, Salz
  • Zitronensaft, etwas Vanillemark
  • 2 mittlere Karotten, geputzt, in feine Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, durchgepresst
  • 5 Lasagneblätter
Zubereitung
  1. Für die Lasagne das Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Das Gemüse darin andünsten. Die Tomatenstücke und den Knoblauch dazugeben. Mit dem Pfeffer und etwas Salz würzen. Die Kräuter hinzufügen und 10 Minuten köcheln, dabei die Flüssigkeit etwas einkochen lassen.
  2. Die Butter in einem Topf für die Béchamelsauce schmelzen. Das Mehl einrühren und unter Rühren anschwitzen. Nach und nach die Milch und die Gemüsebrühe kräftig mit einem Schneebesen einrühren. Die Sauce aufkochen. Den Frischkäse unterrühren und mit Pfeffer, Muskat und Salz würzen.
  3. Eine ofenfeste Form (etwa 20 x 20 cm) mit etwas Béchamelsauce ausstreichen. Mit einem Lasagneblatt auslegen. Dann mit dem Gemüse bedecken und einer Schicht Béchamelsauce bestreichen. Weiter schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Die letzte Schicht sollte Béchamelsauce sein.
  4. Die Lasagne mit dem Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 160° C, Umluft 140° C, ca. 50 Minuten backen. Eventuell in den letzten 20 Minuten mit Alufolie abdecken. Vor dem Anschneiden ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  5. Die Lasagne in zwei Teile schneiden und servieren.
  6. Für das Dessert den Quark mit Joghurt, Zitronensaft, Vanillemark und Zucker in einer Schüssel glatt rühren. Auf zwei Dessertschälchen verteilen. Aus den Kiwanohälften das Fruchtfleisch und die Kerne herauslösen. Auf die Quarkspeise verteilen und servieren.
  7. Für die Gemüselasagne können Sie auch andere Gemüsesorten, je nach Jahreszeit, verwenden. Die Kiwano können Sie durch Melone oder saisonales Obst ersetzen.
Dieses Rezept weiterempfehlen