Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Forelle blau

Forelle blau - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 590
Eiweiß (g) 47.0
Kohlenhydrate (g) 50.0
Fett (g) 14.0
Ballaststoffe (g) 15.1
Broteinheiten 4.2
Portionen
Kalorien pro Portion 590
Eiweiß (g) 47.0
Kohlenhydrate (g) 50.0
Fett (g) 14.0
Ballaststoffe (g) 15.1
Broteinheiten 4.2
Forelle blau - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL Distelöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 EL Weinessig
  • 2 EL Obstessig
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 100 g Endiviensalat
  • 400 g Karotten
  • 60 g Wurzelpetersilie
  • 400 g Salzkartoffeln
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Wacholderbeeren
  • 1 TL Pfefferkörner
  • Salz
  • 2 küchenfertige Forellen (á 180 g)
  • 4 Schalotten
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Senf
  • Pfeffer, Kräutersalz
  • 1 EL gehackte Küchenkräuter
  • 1/2 Bund Dill
  • Pfeffer, Kräutersalz
Zubereitung
  1. Die Forellen waschen, trockentupfen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  2. Den Weinessig, den restlichen Zitronensaft, den Weißwein und die Gemüsebrühe in einen länglichen Fischtopf mit Siebeinsatz füllen und zum Kochen bringen.
  3. Die Karotten, die Schalotten, den Lauch und die Wurzelpetersilie putzen, waschen und in Streifen schneiden.
  4. Das Lorbeerblatt, die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner mit dem Gemüse in den Sud geben, salzen und 5 Minuten ziehen lassen.
  5. Die Forellen auf den Siebeinsatz legen und in den Topf geben. Bei mäßiger Hitze 15 Minuten gar ziehen lassen.
  6. Beim Garen ganzer Fische verhindert der Siebeinsatz, dass sie beim Herausheben zerfallen.
  7. Den Endiviensalat putzen, vierteln, waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Aus Distelöl, Obstessig, Senf, Pfeffer, Kräutersalz, der Hälfte Petersilie und den Küchenkräutern ein Dressing zubereiten.
  8. Die Forellen mit dem Gemüse, dem gewaschenen, gehackten Dill und etwas Fischsud anrichten. Die Salzkartoffeln dazugeben und mit der restlichen Petersilie bestreuen.
  9. Den Endiviensalat mit dem Dressing beträufeln und dazu servieren.
Dieses Rezept weiterempfehlen