Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Folienkartoffel mit Bärlauchquark und mariniertem Schweinerückensteak

Folienkartoffel mit Bärlauchquark und mariniertem Schweinerückensteak - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 577
Eiweiß (g) 55.9
Kohlenhydrate (g) 41.4
Fett (g) 20.8
Ballaststoffe (g) 8.4
Broteinheiten 3.4
Portionen
Kalorien pro Portion 577
Eiweiß (g) 55.9
Kohlenhydrate (g) 41.4
Fett (g) 20.8
Ballaststoffe (g) 8.4
Broteinheiten 3.4
Folienkartoffel mit Bärlauchquark und mariniertem Schweinerückensteak - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 EL Rapsöl
  • 150 g Magerquark
  • 2 Schweinerückensteaks à 150g
  • 2 Zweige Blättchen von frischem Thymian
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 2 große Backkartoffeln
  • 1/2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1/2 Bund Bärlauch
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 Kiwi, reif und frisch
Zubereitung
  1. Die Steaks in eine Schale geben und mit dem Öl, den Thymianblättchen und den Zitronenscheiben marinieren. Die Kartoffeln in Alufolie wickeln und für etwa 25-30 Minuten im Ofen garen.
  2. In der Zwischenzeit den Quark mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Den Bärlauch in sehr feine Streifen schneiden und unter den Quark mengen.
  3. Für das Fleisch eine beschichtet Pfanne stark erhitzen, die marinierten Steaks mit den Zitronenscheiben darin von beiden Seiten kräftig anbraten und für etwa 4-5 Minuten in den Ofen geben.
  4. Die gegarten Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, auf der Oberseite kreuzförmig einschneiden und die Kartoffel etwas aus der Folie drücken.
  5. Die Steaks aus dem Ofen nehmen, mit den Kartoffeln und dem Bärlauchquark auf Tellern anrichten und servieren.
  6. Zum Dessert reichen Sie die vitaminreichen Kiwis.
  7. Wem der knoblauchähnliche Geschmack des Bärlauchs zu kräftig ist, verwendet statt dessen Basilikum.
Dieses Rezept weiterempfehlen