Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Balchensuppe

Balchensuppe - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Saison Sommer
Gerichte Suppe
Portionen
Kalorien pro Portion 586
Eiweiß (g) 41.0
Kohlenhydrate (g) 66.0
Fett (g) 17.0
Ballaststoffe (g) 10.9
Broteinheiten 5.5
Saison Sommer
Gerichte Suppe
Portionen
Kalorien pro Portion 586
Eiweiß (g) 41.0
Kohlenhydrate (g) 66.0
Fett (g) 17.0
Ballaststoffe (g) 10.9
Broteinheiten 5.5
Balchensuppe - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 2 EL Sahne, 10 % Fett
  • 1 EL Butter
  • 150 g Wirsingkohl
  • 50 g Knollensellerie
  • 300 g Mirabellen
  • 300 g Balchenfilets (Felchenfilets)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleine Stange Lauch (100 g)
  • 1 Karotte (100 g)
  • 2 kleine Kartoffeln
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Eigelb
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 Baguette-Brötchen (à 60 g)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
Zubereitung
  1. Das Gemüse und die Kartoffeln putzen oder schälen, alles in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen, das Gemüse, die Kartoffeln und die Zwiebel darin kurz andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit die Balchenfilets, wenn nötig, häuten, kalt abspülen, trockentupfen und in breite Streifen schneiden. Mit etwas Salz und Zitronensaft würzen.
  4. Die Fischstreifen am Schluss der Kochzeit in die Suppe geben und 3 Minuten darin gar ziehen lassen.
  5. Das Eigelb und die Sahne mit zwei Esslöffeln der heißen Suppenflüssigkeit verrühren. Zur Suppe geben, aber nicht mehr kochen lassen, sonst gerinnt das Eigelb, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Den Schnittlauch verlesen, waschen, trockentupfen, in feine Ringe schneiden und über die angerichtete Suppe streuen. Dazu je ein Baguette-Brötchen servieren.
  7. Als Nachtisch frische Mirabellen.
  8. Die Suppe schmeckt auch lecker mit anderen Fischsorten, z.B. Forellenfilets. Statt Mirabellen können Sie ein anderes Obst der Saison wählen. Wenn Sie auf dem Wochenmarkt ein Päckchen Suppengemüse kaufen, haben Sie die verschiedenen Gemüsesorten in kleiner Menge vorrätig.
Dieses Rezept weiterempfehlen